Ihre Haut wird sich freuen

Das Bio-Lebensmittel unbedenklicher sind als konventionelle weiss heute jeder. Warum also nicht auch Kleidung tragen, welche aus natürlichen Materialien gefertigt sind? Womit Ihre Haut in Berührung kommt, ist genauso wichtig wie die Lebensmittel, die Sie tagtäglich essen. Die Gesundheit Ihrer Haut hängt unmittelbar davon ab, was Sie tragen. Dies gilt besonders für empfindlichen Stellen. Deshalb sollte sich jeder für hochwertige, ökologisch unbedenkliche Unterwäsche, entscheiden, sowohl am Tag als auch in der Nacht.

Von Helen Turner

Künstliche Textilien oder nicht-ökologisch hergestellte Materialien sind nicht nur für die Umwelt und Ihren Körper belastend, sondern nehmen auch schlechter Wasser auf. Dies kann zu verstärktem Schwitzen oder zu Feuchtigkeitsansammlungen führen. So entsteht in den Textilien und auf Ihrer Haut ein Nährboden für Bakterien. Darum ist besonders in den Sommermonaten bei der Tagwäsche auf atmungsaktive Unterwäsche zu achten.

Kimono
Top

Es kann zu Hautirritationen, Ausschlägen, bakterieller Überbesiedlung oder Pilzinfektionen kommen. Sobald man einmal davon betroffen ist, gestaltet sich eine Heilung oftmals sehr schwierig.

All das kann verhindert werden, wenn man darauf achtet, hochwertige, nachhaltig produzierte Materialien auf der Haut zu tragen – zum Beispiel zertifizierte GOTS oder MADE IN GREEN by OEKO-TEX® Baumwolle oder Tencel-Bambus. Ihre Haut wird es Ihnen danken. Zudem ist es so eher unwahrscheinlich, dass Ihr Körper giftige Pestizide durch die Textilien aufnimmt. Bambus und Tencel hat ausserdem von Natur aus antibakterielle Eigenschaften, wodurch die Gefahr von Schweissgeruch und Hautirritationen minimiert wird.

Sweatshirt

Hier finden Sie einige wertvolle Tipps für den natürlichen Schutz Ihrer Haut:

– Vermeiden Sie Deodorants oder Öle, die den pH-Wert Ihrer empfindlichen Körperstellen aus dem Gleichgewicht bringen können.
– Verwenden Sie für Ihre Kleidung Waschmittel mit natürlichen Inhaltsstoffen, und verzichten Sie wenn möglich auf Weichspüler
– Tragen Sie atmungsaktive Unterwäsche unter Ihrer Loungewear, um Schwitzen zu vermeiden.
– Versuchen Sie, ökologisch produzierte Hygieneartikel oder eine Menstruationstasse zu verwenden.

Von Helen Turner

Schlichtes Top
Hose
Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen


CALIDA Stories