• undefined

    DER CALIDA SCHLAFTYP-BERATER

    Die richtige Nachtwäsche für Sie!

    Die verschiedenen Schlaftypen haben unterschiedlichste Bedürfnisse, wenn es um das perfekte Pyjama für angenehme Nächte geht. Jetzt hilft der CALIDA Schlaftyp-Berater – so fällt die Wahl auf den perfekten nächtlichen Begleiter umso leichter.

    scroll

    scroll

  • THE BELLY SLEEPER

    Belly

    close

    THE BELLY SLEEPER

    Der Belly Sleeper alias Bauchschläfer zieht es vor, auf dem Bauch zu schlafen. Für Bauchschläfer eignen sich deshalb Pyjamas ohne Knöpfe und mit wenig Schnörkel, weil sie relativ grossflächig auf der Matratze liegen.

    ZU DEN PRODUKTEN
  • THE EMBRYO-STYLE SLEEPER

    Embryo-Style

    close

    THE EMBRYO-STYLE SLEEPER

    Wer zusammengekauert in Embryonalstellung schläft, mag es cozy und kuschelig. Die Schlafstellung zeichnet sich durch stark angezogene Knie und gebogene Rückenhaltung aus - fast wie der Fötus im Mutterleib, daher der Name. Bei der Nachtwäsche sollte dieser Schlaftyp besonders auf elastische Materialien achten, von zu vielen Knöpfen oder Deko-Elementen wird abgeraten.

    ZU DEN PRODUKTEN
  • THE SIDE SLEEPER

    Side

    close

    THE SIDE SLEEPER

    Die Seitenschlaflage mit leicht angezogenen Beinen und beiden Armen in Körpernähe gehört zu den beliebtesten Schlaf-Positionen. Ganze 59% der Bevölkerung schlafen seitlich. Dieser Schlaftyp kann beinahe alles tragen, da die Berührung mit der Matratze relativ minimal ist. Von Vorteil sind aber auch hier elastische Materialien, da sie bei Bewegung nachgeben und den Körper nicht einengen.

    ZU DEN PRODUKTEN
  • THE MOVER

    Mover

    close

    THE MOVER

    Immer in Bewegung, selbst im Schlaf – das ist der «Mover». Typisch für diesen Schlafstil ist, dass man sich am Morgen in einer ganz anderen Position wiederfindet, als man abends eingeschlafen ist. Wir empfehlen daher Pyjamas, die nicht verrutschen, wie etwa die beliebten CALIDA Bündli-Pyjamas. Aber auch Sleepshirts können für Damen eine gute Wahl sein, da sie sich gut Bewegungen anpassen.

    ZU DEN PRODUKTEN
  • The Frozen Sleeper

    Frozen

    close

    The Frozen Sleeper

    Dieser Schlaftyp fühlt sich ständig wie ein Eiszapfen im Bett und friert. Daher ist es natürlich wichtig, warme Materialien sowie Pyjamas mit langem Bein und Ärmeln zu tragen. So wird für die nötige Wärme gesorgt und fühlt sich der Frozen Sleeper auch nachts pudelwohl. Wir empfehlen etwa Pyjamas mit Woll-Anteilen, da diese sich besonders den Temperaturen anpassen und für Wärme sorgen. Bündli-Pyjamas verhindern verrutschen und somit unbedeckte Körperstellen.

    ZU DEN PRODUKTEN
  • The Sweaty Sleeper

    Sweaty Sleeper

    close

    The Sweaty Sleeper

    Im Gegensatz zum Frozen Sleeper ist dieser Schlaftyp ständig am Schwitzen. Daher empfiehlt CALIDA leichte Materialien wie etwa Tencel oder MicroModal, um für einen optimalen Feuchtigkeitstransport und Wärmeausgleich zu sorgen. Auch eignen sich Kurzpyjamas mit kurzem Bein und kurzen Ärmeln besser. Bei Frauen sind etwa kurze Jumpsuits sehr zu empfehlen. So schläft es sich stilvoll und praktisch zugleich!

    ZU DEN PRODUKTEN

THE BELLY SLEEPER

alias Bauchschläfer zieht es vor, auf dem Bauch zu schlafen. Für Bauchschläfer eignen sich deshalb Pyjamas ohne Knöpfe und mit wenig Schnörkel, weil sie relativ grossflächig auf der Matratze liegen.

THE EMBRYO-STYLE SLEEPER

Wer zusammengekauert in Embryonalstellung schläft, mag es cozy und kuschelig. Die Schlafstellung zeichnet sich durch stark angezogene Knie und gebogene Rückenhaltung aus - fast wie der Fötus im Mutterleib, daher der Name. Bei der Nachtwäsche sollte dieser Schlaftyp besonders auf elastische Materialien achten, von zu vielen Knöpfen oder Deko-Elementen wird abgeraten.

THE SIDE SLEEPER

Die Seitenschlaflage mit leicht angezogenen Beinen und beiden Armen in Körpernähe gehört zu den beliebtesten Schlaf-Positionen. Ganze 59% der Bevölkerung schlafen seitlich. Dieser Schlaftyp kann beinahe alles tragen, da die Berührung mit der Matratze relativ minimal ist. Von Vorteil sind aber auch hier elastische Materialien, da sie bei Bewegung nachgeben und den Körper nicht einengen.

THE MOVER

Immer in Bewegung, selbst im Schlaf – das ist der «Mover». Typisch für diesen Schlafstil ist, dass man sich am Morgen in einer ganz anderen Position wiederfindet, als man abends eingeschlafen ist. Wir empfehlen daher Pyjamas, die nicht verrutschen, wie etwa die beliebten CALIDA Bündli-Pyjamas. Aber auch Sleepshirts können für Damen eine gute Wahl sein, da sie sich gut Bewegungen anpassen.

THE FROZEN SLEEPER

Dieser Schlaftyp fühlt sich ständig wie ein Eiszapfen im Bett und friert. Daher ist es natürlich wichtig, warme Materialien sowie Pyjamas mit langem Bein und Ärmeln zu tragen. So wird für die nötige Wärme gesorgt und fühlt sich der Frozen Sleeper auch nachts pudelwohl. Wir empfehlen etwa Pyjamas mit Woll-Anteilen, da diese sich besonders den Temperaturen anpassen und für Wärme sorgen. Bündli-Pyjamas verhindern verrutschen und somit unbedeckte Körperstellen.

THE SWEATY SLEEPER

Im Gegensatz zum Frozen Sleeper ist dieser Schlaftyp ständig am Schwitzen. Daher empfiehlt CALIDA leichte Materialien wie etwa Tencel oder MicroModal, um für einen optimalen Feuchtigkeitstransport und Wärmeausgleich zu sorgen. Auch eignen sich Kurzpyjamas mit kurzem Bein und kurzen Ärmeln besser. Bei Frauen sind etwa kurze Jumpsuits sehr zu empfehlen. So schläft es sich stilvoll und praktisch zugleich!