Datenschutz

CALIDA (die CALIDA AG, Industrie Münigen, CH-6210 Sursee, und die CALIDA Handels GmbH, Wallbrunnstraße 24, D-79539 Lörrach, und deren Dienstleister) legt grossen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften und in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen.

1) Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von CALIDA nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten dient insbesondere für folgende Zwecke:

a. Kontaktanfrage
Wir verwenden Ihre Angaben (wie z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage. Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage löschen wir alle Angaben.

b. Registrierung im Online-Shop, Online-Bestellungen und Gewinnspiele
Ohne Ihre weitergehende Einwilligung verwenden wir Ihre Angaben (wie z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer) ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. Ihrer Gewinnspielteilnahme und – wenn Sie dies wünschen – zur Registrierung des Online-Kundenkontos.

Wir behalten uns das Recht vor, registrierte Online Shop Kunde bei wichtigen Informationen und Änderungen per E-Mail zu kontaktieren.

Wenn Sie sich für ein Online-Kundenkonto entscheiden, können Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem von Ihnen gewählten Passwort Ihre bisherigen Bestellungen später jederzeit einsehen und bei künftigen Bestellungen einfach auf die von Ihnen zuvor angelegten unterschiedlichen Adressdaten zugreifen.

Natürlich können Sie Ihr Online-Kundenkonto auf Wunsch jederzeit schließen; das Konto ist dann online nicht mehr verfügbar. Ihre personenbezogenen Daten werden wir dann nach Ablauf evtl. bestehender gesetzlichen Aufbewahrungsfristen löschen. Bitte schicken Sie uns eine entsprechende Mail an privacy@calida.com.

c. Zusendung von Werbung, z.B. per E-Mail
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung senden wir Ihnen regelmäßig per E-Mail Informationen und Angebote zu CALIDA-Produkten zu. Die Einwilligung dazu können Sie z.B. bei der Anmeldung zum Online-Kundenkonto oder ganz ohne Bestellung unter dem Menüpunkt „Newsletter abonnieren“ erteilen.

Ihre personenbezogenen Angaben werden ansonsten nicht für die Zusendung von regelmässiger Werbung verwendet.

d. Widerspruchsrecht gegen Werbung
Sie können jederzeit der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung widersprechen und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Wenn Sie sich vom E-Mail-Newsletter abmelden wollen, können Sie die Funktion „Newsletter abmelden“ am Ende des Newsletters verwenden. Sie können auch  eine kurze Nachricht per E-Mail an privacy@calida.com oder per Post an CALIDA AG, Industrie Müningen, CH-6210 Sursee, senden..

e. Online-Bewerbungen
Wenn Sie sich online auf eines unserer Stellen-, Ausbildungsangebote oder Praktika bei uns bewerben, verwenden wir Ihre Angaben ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und zur Betreuung Ihres Arbeitsverhältnisses bei uns. Sobald ihre Daten hierzu nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht und die uns übersandten Unterlagen zurückgesandt oder vernichtet.

f. Einschaltung Dritter
Um einen bestmöglichen Service sicherzustellen, schalten wir im Rahmen des gesetzlich Zulässigen ausschliesslich zur ordnungsgemässen Erfüllung der vorgenannten Zwecke auch Dritte ein. Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns wie z.B. der Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails oder die Abwicklung von Zahlungen. Diese Partner sind vertraglich verpflichtet diese Daten nicht zu anderen Zwecken als den hier beschriebenen zu verwenden. 

g. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten (Zahlung auf Rechnung nur im Online Shop Schweiz(Lastschrift nur im Online Shop Deutschland)

Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt. Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen.Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

   

2) Cookies und Web-Tracking

a.  Cookies
Um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die automatisch auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und dass die Seite einwandfrei funktionieren kann, - zum Beispiel zur Zuordnung des Warenkorbs oder einer Bezahlung und werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht – das gilt auch für die Cookies, die von unserem Zahlungsdienstleister Datatrans gesetzt werden können (sog. Sitzungs-Cookies). Weitere Cookies erleichtern die Benutzung für Besucher und verhindern, dass bei jedem Besuch wieder alles neu eingegeben werden muss. Ein weiteres Cookie zum Beispiel verbleibt auf Ihrem Rechner und ermöglicht es uns lediglich, Ihre zuvor gewählte Sprache und das gewählte Land  zu berücksichtigen (sog. dauerhaftes Cookie). Grundsätzlich sind alle anderen Cookies 2 Stunden gültig und werden durch jeden neuen Seitenaufruf erneuert. Die bereits erwähnten Sitzungs-Cookies, werden nach der Browser-Sitzung gelöscht.

 Folgende Daten werden via Cookies gespeichert: 

>Für registrierte Kunden: Letztes Login-Datum, Sprachauswahl, Anrede, Vor- und Nachname und E-Mail Adresse.

>Für registrierte Kunden, die eine Rechnungs- oder Lieferadresse angeben zusätzlich: Strasse, Postleitzahl, Stadt, Land und Telefonnummer.

>Für jede Bestellung die aufgegeben wird: Datum und Zeit der Bestellung, IP Adresse, Vor und Nachname, Geburtsdatum (wenn angegeben), Rechnungs- und Lieferadresse und gewählte Zahlungsmethode.

>Während der Browsersitzung: u.a. Warenkorbzuordnung von ausgewählten Produkten, Info zu Kategorien von geklickten Produkten, Infos über den Websitebesucher (siehe oben), Produkte in der "Wunschliste", Cookies für Webanalytics  (mehr in Absatz b.)

b. Anonymisiertes Webtracking mit Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden normalerweise an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die von uns vorgenommene Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website anonymisiert auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

c. Einwilligung oder Ablehnung von Cookies, auch für Google Analytics
Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies, auch von Cookies für Google Analytics, können Sie insgesamt über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt.

d. Einsatz von Epoq zur Webanalyse

Auf dieser Website werden mit Technologien der epoq internet services GmbH (www.epoq.de) anonymisierte Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die dabei erzeugten Informationen können an einen Server im Ausland übertragen und dort gespeichert werden. Mit der Epoq-Engine können weder wir noch die Betreiber des jeweiligen Analysetools persönliche Informationen erfassen, die Rückschlüsse auf die Identität der Benutzer zulassen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Epoq finden Sie hier: https://www.epoq.de/de/datenschutz/ Wenn Sie verhindern wollen, dass im Rahmen einer Webanalyse entsprechende anonymisierte Nutzerprofile angelegt werden, können Sie dies wie in d) beschrieben verhindern:

e. Einwilligung oder Ablehnung von Cookies, auch für Google Analytics und Epoq
Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies, auch von Cookies für Google Analytics, können Sie insgesamt über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt.

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies akzeptiert werden. Allerdings sind dadurch evtl. verschiedene Dienste unseres Angebots nicht nutzbar. Eine Anleitung zur Abschaltung von Cookies in Ihrem Browser finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers oder hier:

 

3) Facebook

Auf www.calida.com kommmen sogenannte Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook zum Einsatz, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins. Wenn Sie eine Seite von www.calida.com besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her und der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie das Plugin aktiv nutzen und den zugeordneten Button drücken, können Sie so diese Information – abhängig von Ihren Einstellungen bei Facebook – auch mit Ihren Freunden teilen und auf Facebook veröffentlichen. CALIDA hat dabei keinen Einfluss auf den Inhalt der Plug-ins und die Informationsübermittlung.

Facebook kann diese Informationen insbesondere zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten verwenden. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auf ihren Internetseiten stellt Facebook detaillierte Angaben zu Umfang, Art, Zweck und Weiterverarbeitung Ihrer Daten zu Verfügung. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre (http://www.facebook.com/policy.php).

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen und gesetzte Cookies löschen.  

 

4) Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und angebundene Systeme durch gesetzlich vorgesehene technische und organisatorische Massnahmen u.a. gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Bei der Eingabe von besonders sensiblen Daten (z.B. Zahlungsdaten) verschlüsseln wir Ihre Daten zur Sicherheit mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) mindestens mit einer 128-Bit-Verschlüsselung.

 

5) Aufbewahrungsfristen

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich bzw. die Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben ist. Kommt es nicht zu einer Anstellung, löschen wir Daten aus dem Online Bewerbungsverfahren spätestens nach 12 Monaten.

 

6) Auskunft

Wenn Sie Fragen zu der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch CALIDA haben, erteilen wir Ihnen gerne jederzeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Bitte senden Sie ihre Nachricht per E-Mail an privacy@calida.com oder per Post an CALIDA AG, Industrie Müningen, CH-6210 Sursee.

 

7) Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzbestimmungen

CALIDA kann die Datenschutzbestimmungen verändern oder aktualisieren, auch in Bezug auf Gesetze und Bestimmungen, denen dieser Bereich unterliegt und die Ihre Rechte schützen. Wir bitten Sie daher, den entsprechenden Bereich der Webseite regelmäßig einzusehen und die aktuellsten Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis zu nehmen.