Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - CALIDA Online Shop Schweiz & Liechtenstein

 

Gültig für ab dem 13.06.2014 abgeschlossene Kaufverträge

 

1)     Geltungsbereich

Auf der Internetseite, die mit „Schweiz“ gekennzeichnet ist, können ausschliesslich Bestellungen von Verbrauchern mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein und mit Lieferadresse in der Schweiz und Liechtenstein aufgegeben werden. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Diese AGB der CALIDA AG (nachfolgend CALIDA) gelten bei entsprechender Einbeziehung für alle Bestellungen im Schweizer CALIDA Online-Shop ausschliesslich. Als Verbraucher werden natürliche Personen betrachtet, die einen Vertrag zu Zwecken abschliessen wollen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, Kunden, die keine Verbraucher sind, wenden sich bitte per E-Mail an den Anbieter (contact@calida.com).

 

2)     Zustandekommen des Vertrages

Der in deutscher, englischer, italienischer und französischer Sprache verfügbare Bestellvorgang für die Schweiz & Liechtenstein umfasst die folgenden Schritte:

  • Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware aus, und können diese unverbindlich durch den Button „in den Warenkorb“ in Ihren Einkaufswagen legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie anschliessend unverbindlich ansehen.
  • Im zweiten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Daten auf unserer Website anzumelden bzw. einzuloggen, um bereits hinterlegte Rechnungs- und Lieferdaten von Ihnen abzurufen und zu überprüfen. Sie können auch als „Gast“ bestellen, dann legen wir kein Online-Kundenkonto für Sie an.
  • Im dritten Schritt wählen Sie Ihre Zahlungsart aus und bestätigen die Versandart.
  • Im vierten Schritt können Sie Ihre Bestellung vor dem Absenden nochmals prüfen und evtl. Eingabefehler korrigieren, indem Sie jeweils auf „Angaben ändern“ drücken. Die Bestellung schicken Sie durch Drücken auf „jetzt für CHF xxx,xx bestellen“ ab.
  • Nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine druckbare Bestellbestätigung per E-Mail.

 

Unsere Warenpräsentation im Internet stellt lediglich eine unverbindliche Einladung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen. Mit dem Absenden Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebots durch uns erfolgt zum Beispiel durch Lieferung der Ware.

 

Die automatisch generierte E-Mail Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar, sondern ist lediglich ein Hinweis, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Melden wir uns nicht innerhalb von 6 Werktagen, ist die Bestellung als angenommen anzusehen.

 

3)     Versandkosten und Lieferung

Wir liefern versandkostenfrei ca. 4-6 Werktage nach Bestelleingang.

Stellen wir nach Vertragsschluss fest, dass wir, ohne es vertreten zu haben, eine Bestellung nicht ausführen können (z.B. höhere Gewalt, Nichtbelieferung trotz rechtzeitiger Nachbestellung), so sind wir zum Rücktritt berechtigt. In jedem Fall teilen wir Ihnen unverzüglich mit, wenn wir eine Bestellung nicht ausführen können. Bereits geleistete Zahlungen erstatten wir Ihnen in diesem Fall selbstverständlich zurück.

 

4)     Preise  und Zahlungsmethoden

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetseite angegebenen Preise. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise mit Paypal, PostFinance oder Kreditkarte. Wir belasten den Zahlungsbetrag bei Eingang der Bestellung.

Für unsere Kunden aus der Schweiz ist auch die Bestellung auf Rechnung möglich. Die Abwicklung der Rechnung erfolgt über Billpay (Billpay.de).

 

4.1) Kauf auf Rechnung (nur in der Schweiz)

Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH (https://www.billpay.de/ch/endkunden-ch/), zu bezahlen. Der Rechnung ist kein Einzahlungsschein beigelegt. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt.  Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.billpay.de/ch/datenschutz-ch/) der Billpay GmbH.

 

4.2) Eigentumsvorbehalt

(1) Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Ausserdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

 

5)     Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert. Sie erhalten Ihre Bestelldaten nach dem Absenden der Bestellung per E-Mail zusammen mit der Bestellbestätigung. Falls Sie ein Kundenkonto besitzen, können Sie Ihre Bestelldaten auch jederzeit in Ihrem Benutzerkonto einsehen. Auf unserer Internetseite können Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur in der jeweils aktuellen Fassung aufrufen und ausdrucken.

 

6)      Eigentumsvorbehalt


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von CALIDA.

 

7)     Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (per Post an CALIDA AG, CALIDA Online Shop, Postfach, CH-6210 Sursee, per E-Mail an contact@calida.com oder per Fax an +41 (0)41 925 42 84 Mo - Fr: 9.00 - 17.30 Uhr) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die Standardlieferung gewählt haben) und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an CALIDA AG, CALIDA Online Shop, Postfach, CH-6210 Sursee, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Wichtig:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das gilt auch bei versiegelter Ware, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet ist, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

8) Sachmängel 

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Vorschriften zur Sachmangelhaftung mit einer Frist von zwei Jahren nach Ablieferung. Bitte beachten Sie, dass die Farbdarstellung vom verwendeten Monitor und der Aufnahmetechnik abhängt. Nicht jede Farbabweichung stellt daher einen Mangel dar.

 

9)     Anwendbares Recht

Es gilt Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

10)    Anbieter:

CALIDA AG
Industrie Müningen
CH - 6210 Sursee
Firmen Nr.: CH-100.3.005.140-6

Telefon: +41 (0)41 925 45 25 Mo - Fr: 9.00 - 17.30 Uhr
Telefax: +41 (0)41 925 42 84 Mo - Fr: 9.00 - 17.30 Uhr
E-Mail: contact@calida.com

 

11) Muster-Widerrufsformular:

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An: CALIDA AG, CALIDA Online Shop, Postfach, CH-6210 Sursee:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

  

Allgemeine Geschäftsbedingungen Friends Forever

  1.               „CALIDA friends forever“ ist das Treueprogramm der CALIDA AG, Bahnstrasse, 6208 Oberkirch, Schweiz (nachfolgend „CALIDA“). Die Teilnahme an „CALIDA friends forever“ begründet ausschliesslich Rechtsverhältnisse zwischen CALIDA und registrierten Kunden (nachfolgend „Teilnehmer“).

    2.         Durch die Registrierung in einer teilnehmenden Verkaufsstelle oder in dem Online-Shop www.calida.com nehmen Sie an dem Treueprogramm teil. Pro erreichtem Einkaufswert für Artikel der Marke CALIDA von 45 CHF bzw. 30 EUR - je nach Währungsgebiet - wird Ihnen ein Treuepunkt gutgeschrieben. Versandkosten zählen nicht zum Einkaufswert. Ausgeschlossen von der Treuepunktevergabe sind zudem reduzierte Waren und Artikel fremder Marken. Einkaufsbeträge können weder aufgerundet noch für den nächsten Einkauf gesichert werden. Treuepunkte sind nicht übertragbar.

    3.         Eine Gutschrift von Treuepunkten erfolgt, wenn Sie bei der Bezahlung eines Einkaufs Ihre „CALIDA friends forever“-Card an der Kasse einer teilnehmenden CALIDA-Verkaufsstelle vorstellen oder wenn Sie bei der Bestellung in dem Online-Shop www.calida.com Ihre Mitgliedsnummer eingeben. Eine nachträgliche Gutschrift ist nicht möglich. Geben Sie Ware zurück (z.B. wegen der Ausübung eines gesetzlichen Widerrufsrechts), für die Sie Treuepunkte erhalten haben, werden Ihnen die entsprechenden Treuepunkte abgezogen. Eine Übersicht der teilnehmenden CALIDA- Verkaufsstellen ist auf www.calida.com unter "Beratung & Service" oder in teilnehmenden CALIDA-Verkaufsstellen erhältlich.

    4.         Beim Kauf von Geschenkkarten erfolgt keine Treuepunktevergabe. Allerdings können Treuepunkte beim Einlösen von Geschenkkarten gutgeschrieben werden an diejenige Person, die eine CALIDA friends forever Card bei der Einlösung vorlegt.

    5.         Haben Sie 10 Punkte gesammelt, steht Ihnen eine Treueprämie in Form eines Gutscheins im Wert von 45 CHF bzw. 30 EUR - je nach Währungsgebiet – zu, den Sie einlösen können. Sie können die Treueprämie bei einem Ihrer nächsten Einkäufe in dem Online-Shop www.calida.com oder in einer der teilnehmenden CALIDA-Verkaufsstellen des Landes einlösen, in dem Sie sich für „CALIDA friends forever“ registriert haben. Eine Barauszahlung von Treueprämien ist nicht möglich. Treueprämien verfallen fünf Jahre nach ihrer Entstehung.

    6.         Zur Durchführung des Treueprogramms erhebt und verarbeitet die CALIDA AG personenbezogene Daten. Näheres entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung, die auf www.calida.com unter "Datenschutz“ zu finden ist.

    7.         Der Teilnehmer kann seine Mitgliedschaft bei „CALIDA friends forever“ jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Eine Kündigung durch CALIDA ist unter Einhaltung einer Frist von zehn Tagen zum Ende eines Kalendermonats möglich. Das Recht zur ausserordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

    8.         CALIDA behält sich vor, angemessene Änderungen an dem „CALIDA friends forever“-Programm und diesen Teilnahmebedingungen vorzunehmen oder das Programm zu beenden sowie aus wichtigem Grund vorübergehend auszusetzen.